Buch: Aleksandra Kubis & Heiko Küster

Kalle im Mittelalter

Dauer ca: 45 Minuten

Veröffentlicht: 06. Dezmber 2020

Kalle Hunter der Krieger im Mittelalter
Hier und Jetzt die Episode abspielen

Bewertung der Redaktion

Geschichte
5/5
Spannung
4/5
Romantik
3/5
Humor
4/5
Soundeffekte
4/5
Kampfszenen
4/5
Tonqualität
5/5
Gesamt
4.3/5

Hörbuch- Rezension

Kalle Hunter im Mittelalter

Die Folge „Kalle Hunter im Mittelalter“ knüpft an der Folge „Kalle Hunter und die Wikinger“ an. Hier löst der Krieger Kalle Hunter, ein Berliner Braunbär und der beste und stärkste Kung-Fu-Krieger weit und breit. Das Geheimnis um ein Objekt, welches er während seiner Expedition am Nordpol gefunden hat. Das wundersame Objekt ist in Wahrheit nämlich eine Zeit Maschine. Die Kalle Hunter in ein mittelalterliches Abenteuer katapultiert!

Bewertung

Wieder einmal schafft es die Kalle Hunter Saga eine unglaublich dichte und lebendige Atmosphäre zu erschaffen. Man wird direkt in die Geschichte eingesogen und ist mitten drin, statt nur dabei. Gerüche, Geräusche und detaillierte Beschreibungen haben mich direkt in ihren Bann gezogen! Und auch wieder in dieser Folge geht die Legende um Kalle Hunter nicht sparsam damit um. Bei diesem Hörbuch werden nicht nur die akustischen Sinne betört: Es fühlt sich lebendig und interaktiv an!

Das Hörbuch wird in einer gewohnt sehr guten Qualität wiedergegeben. 

Sowohl die Sprecher als auch die Hörbuchqualität sind wirklich gut. So macht es viel Spaß, zuzuhören und sich auf den charmanten Berliner Braunbären und seine Abenteuer einzulassen. Auch hier werden wieder akustische Effekte eingespielt und untermalen den Verlauf der Geschichte! Dabei möchte ich ein dickes Lob an die beiden Sprecher aussprechen. Sowohl der Hauptsprecher Elijah Chain, der neben der Geschichte selbst auch Kalle eine Stimme gibt. Als auch die weibliche Sprecherin Lena Tiemann, haben sehr angenehme Stimmen. Der man stundenlang zuhören könnte. Sie haben eine breite Palette an Stimmfarben, was die Geschichte rund um Kalle noch lebendiger erscheinen lässt!

Die Geschichte selbst ist wunderbar strukturiert und total spannend. Aus der sehr ruhigen und atmosphärischen Anfangssituation entsteht eine wunderbar märchenhafte Story. Die der Krieger Kalle Hunter natürlich wieder als mutigen Retter auftreten lässt. Der die zum Tode verurteilte Hexte Alpina retten will. Ob ein Kampf gegen Verlies-Wächter oder ein Rudel Wölfe: Wie immer werden die Kampfszenen sehr authentisch und spannend erzählt, inklusive Gänsehaut-Faktor. Auch mit dem von Kalle gewohnten Humor und einer Prise Magie wird man in dieser Episode beschenkt.

Fazit

Kalle Hunter im Mittelalter ist eine wunderschöne Geschichte. Die den Hörer in das triste und dreckige Mittelalter teleportiert. Die gesamte düstere Atmosphäre des Mittelalters wird dabei wunderbar beschrieben und es fühlt sich an, als wäre man selbst vor Ort! Auch in dieser Episode wird man wieder von Kalles einzigartigem Charakter eingenommen. Das Beste daran ist ein wunderbarer Mix aus Kampszenen, dem Mittelalter und Magie. Hier ist also für jeden etwas dabei. Egal ob Mittelalter-Fan, oder Kampfsport-Fanatiker! 

Hörbuch Rezension geschrieben vom Melissa an 21.Januar 2021

Mitwirkende

Kalle Hunter Mittelalter Skizze
Skizze